Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

24. Mai 2018



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

MS Wissenschaft geht in Bonn vor Anker


 

Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft macht in diesem Jahr auf seiner Tour durch Deutschland vom 9. bis 12. August Station in Bonn.

Ort: Stresemannufer, am ehemaligen Bundeshaus, KD-Anleger.

Empfohlen wird die Ausstellung ab einem Alter von zwölf Jahren. Viele Ausstellungsstücke sind aber auch für jüngere Kinder geeignet. Der Eintritt ist frei.


Stadtplan: Stresemannufer
Stadtplan: http://stadtplan.bonn.de/mapbender/kartenausschnitt.pl?anwen dung=Bonn.de+-+Lageplan&strasse=Stresemannufer&hausnummer=*& mitteX=2579439.974&mitteY=5621139.366& label=&kartentyp=Stadtplan& width=1004&height=748& scale=3000&marker=1& font=Verdana&fontcolor=5D93B2& fontsize=14&pagecolor=DEEBF7& navigation=2

"Arbeitswelten der Zukunft"

Auch im Wissenschaftsjahr 2018 schickt Wissenschaft im Dialog das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) wieder auf Reisen.

Arbeit ist das halbe Leben, heißt es. Grund genug, sich im Wissenschaftsjahr mit diesem Thema intensiv zu beschäftigen. Wie und wo wollen wir in Zukunft arbeiten? Wie können wir uns für die neuen Arbeitsfelder und Tätigkeiten (fort-)bilden? Und welche Rolle spielen Wissenschaft und Forschung bei der Gestaltung der Arbeitswelten von morgen? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt des Wissenschaftsjahres 2018 - Arbeitswelten der Zukunft und der Ausstellung auf der MS Wissenschaft.

Weitere Informationen zu Inhalt, Fahrplan und Gruppenanmeldung finden Sie auf der folgenden Internetseite:

www.ms-wissenschaft.de
URL: http://www.ms-wissenschaft.de

Über die MS Wissenschaft

Das Konzept der MS Wissenschaft geht zurück auf eine Idee der Universität Bremen. Sie schickte im Jahr 2002 erstmals eine wissenschaftliche Ausstellung durch Deutschland, die nicht durch Museen, Institutionen oder Schulen tourte. Sie war auf Flüssen und Kanälen unterwegs, an Bord des "Geoschiffs". Damals war Meeresforschung das Thema. Sechs Monate lang fuhr das Frachtschiff durch Deutschland und brachte Schülern und Lehrern, Laien und Experten Themen zum und im Wasser näher.

Rund 117.000 Besucher kamen an Bord, und die Tour wurde zur Jungfernfahrt der MS Wissenschaft. Die gemeinnützige Organisation Wissenschaft im Dialog übernahm das Konzept eines schwimmenden Science Centers und realisiert seit 2003 jedes Jahr ein Ausstellungsschiff, zunächst mit finanzieller Unterstützung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und weiterer Förderer. Seit 2012 fährt die MS Wissenschaft im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.


Letzte Aktualisierung: 23. Mai 2018




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation