Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

14. Dezember 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Starke Partner machen Weltklimakonferenz organisatorisch zu einem Erfolg


 

Die Welt war - wieder einmal - zu Gast in Bonn: Rund 22 000 Menschen aus mehr als 190 Ländern, darunter 1300 Journalisten, haben vom 6. bis 17. November 2017 an der 23. Weltklimakonferenz (COP 23) teilgenommen. Dank dieser einmaligen Chance hat sich die Bundesstadt Bonn der ganzen Welt präsentiert: "Zum einen haben Menschen überall auf der Welt gut zwei Wochen nach Bonn geschaut. Zum anderen hat sich Bonn als weltoffener, zuvorkommender Gastgeber präsentiert", zieht Bonns Oberbürgermeister Ashok Sridharan am Montag, 20. November 2017, mit Stolz eine Top-Bilanz: "Bonn hat sich für weitere internationale Konferenzen empfohlen!", ist er sich sicher.

Mit der 23. Weltklimakonferenz ist für die Bundesstadt Bonn eine Mammutveranstaltung ohne Zwischenfälle zu Ende gegangen. Rund elf Monate lang hat sich die Stadtverwaltung im engen Austausch mit dem UN-Klimasekretariat und dem Bundesumweltministerium intensiv an den Vorbereitungen dieser bislang größten internationalen Konferenz in Deutschland beteiligt. "Mein Dank gilt dem Klimasekretariat und dem Bundesumweltministerium für die hervorragende Zusammenarbeit. Diese starke Partnerschaft aller Beteiligten hatte das klare Ziel, diese Konferenz organisatorisch und logistisch zu einem Erfolg zu machen. Und dieses Ziel haben wir erreicht!

OB dankt Mitarbeitern und Partnern

Ganz besonders dankte der Oberbürgermeister auch allen Kolleginnen und Kollegen der Stadtverwaltung, der Stadtwerke Bonn und der Verkehrsverbünde, der Feuerwehr und des Sanitätsdienstes, der Bonner Polizei, der T&C, den über 650 freiwilligen Helferinnen und Helfern und allen anderen, die zum Teil in 24-Stunden-Schichten zum Gelingen dieser Konferenz beigetragen haben.

In seinen Dank schließt der Oberbürgermeister natürlich auch die Bonnerinnen und Bonner ein - für ihre Gastfreundschaft, ihre Gelassenheit und Flexibilität! Sridharan: "Besonders freue ich mich über den Erfolg der Privatquartiersvermittlung. Mehr als 500 Bonner und Menschen aus der Region haben kostenlos über 800 Privatquartiere für Delegierte angeboten. Der Bürgermeister der Stadt Kattowitz (Polen), in der 2018 die nächste Klimakonferenz stattfindet, hat bereits sein Interesse bekundet, diese Idee aufzugreifen."

Zur ausführlichen Bilanz
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/presseporta l/pressemitteilungen/35285/index.html
UNFCCC-Pressemitteilung: Bonner Klimakonferenz wird zum Ausgangspunkt für größere Klimaschutz-Anstrengungen
URL: http://unbonn.org/de/COP23_CLOSING_DE
Informationen des Bundesumweltministeriums (BMUB) zur COP 23
URL: https://www.cop23.de/

Fragen und Antworten zur COP 23 / FAQ-Liste des BMUB
URL: http://www.bmub.bund.de/faq-cop23

Informationen des Sekretariats der COP23-Präsidentschaft
URL: http://cop23.com.fj

Informationen des Klimasekretariates zur COP23
URL: https://cop23.unfccc.int/

Newsroom des Klimasekretariates zur Konferenz
URL: http://newsroom.unfccc.int/cop-23-bonn/

Weitere Informationen rund um den Klimagipfel

  • Aktionen & Veranstaltungen
    URL: http://www.bonn.de/wirtschaft_wissenschaft_internationales/k onferenzstandort/weltklimakonferenz/veranstaltungen/index.ht ml?lang=de
  • Auswirkungen in der Stadt / Verkehr
    URL: http://www.bonn.de/wirtschaft_wissenschaft_internationales/k onferenzstandort/weltklimakonferenz/auswirkungen/index.html? lang=de
  • Klimaschutz in Bonn
    URL: http://www.bonn.de/wirtschaft_wissenschaft_internationales/k onferenzstandort/weltklimakonferenz/klimaschutz/index.html?l ang=de
  • Bisherige Meldungen zur COP 23
    URL: http://www.bonn.de/wirtschaft_wissenschaft_internationales/k onferenzstandort/weltklimakonferenz/meldungsarchiv/index.htm l?lang=de
  • Informationen für Journalisten
    URL: http://www.bonn.de/wirtschaft_wissenschaft_internationales/k onferenzstandort/weltklimakonferenz/presse/index.html?lang=d e

Kontakt

Amt für Internationales und globale Nachhaltigkeit der Stadt Bonn
Altes Rathaus, Markt
53111 Bonn
Telefon: 0228 - 77 52 91


international@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:international@bonn.de

Letzte Aktualisierung: 22. November 2017




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation