Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

10. Dezember 2018



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Aktuelles


 

Jetzt schon zur Aktion "Offene Gartenpforte Rheinland" anmelden

Auch 2019 öffnen private Gärten im nördlichen und südlichen Rheinland wieder ihre Pforten an jeweils einem Wochenende im Mai, Juni, Juli und September. Ab sofort können Sie sich auf der zentralen Webseite der Aktion "Offene Gartenpforte Rheinland" zu folgenden Terminen anmelden: 18./19. Mai, 15./16. Juni, 20./21. Juli und 14./15. September 2019.

Weitere Informationen
URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/amt _fuer_stadtgruen/gruene_projekte/11341/index.html?lang=de

Label "Stadtgrün naturnah": Projektbüro besucht Bonner Grünflächen

Seit Mai 2018 nimmt die Stadt Bonn an dem Labeling-Verfahren "Stadtgrün naturnah" teil. Mit dem Label zeichnet das Bündnis "Kommunen für biologische Vielfalt" kommunales Engagement zur Förderung der biologischen Vielfalt aus. Bei einem ersten Besuch in Bonn am Montag, 3. September, machten sich Vertreter des Projektbüros einen Eindruck von dem Engagement der Stadt bei der naturnahen Bewirtschaftung von Grünflächen.

Zusammen mit Dieter Fuchs, Leiter des Amtes für Stadtgrün, seinem Stellvertreter David Baier und weiteren Mitgliedern der Bonner Arbeitsgruppe für das Labeling-Verfahren besuchten die Experten verschiedene Grünflächen, darunter auch die Streuobstwiese an der Waldau. Vor Ort erläuterte Forstwirt Hans Bunert - selbst geprüfter Streuobstwiesenwart - das städtische Streuobstwiesenmanagement.

Weitere Hintergrundinformationen
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/presseporta l/pressemitteilungen/37229/index.html

Friedhofsgärtner-Genossenschaft spendet Gießkannen für die Bonner Friedhöfe

Gießkannenspende der Friedhofsgärtner-Genossenschaft  © Bundesstadt Bonn, Foto: Moerchel
Heinz-Josef Houf (M.) und Jörg Bauer (li.) nehmen vom Vorsitzenden der Friedhofsgärtner-Genossenschaft Hans Möhle die Gießkannen entgegen

Hohe Temperaturen und Trockenheit halten weiter an und schaden den Pflanzen. Mit einer Spende von 480 Gießkannen will die Friedhofsgärtner-Genossenschaft Bonn auf den Bonner Friedhöfen aushelfen. Besucher und Angehörige können mit den neuen Kannen die Pflanzen wässern und vor dem Verdorren bewahren.

Hans Möhle, Vorsitzender der Friedhofsgärtner-Genossenschaft Bonn, hat symbolisch einige lilafarbenen Kannen dem Abteilungsleiter des Amtes für Stadtgrün Heinz-Josef Houf und seinem Mitarbeiter Jörg Baur übergeben. Die Masse der Gießkannen ist inzwischen vom Nordfriedhof in die Stadtteile weiter verteilt worden.

Die Aktion wurde zum dritten Mal durchgeführt und verhilft der Stadt zu diesem Serviceangebot, das von den Bürgern gut angenommen wird. An den Wasserstellen der Friedhöfe werden die Gießkannen deponiert und sollten - so der Wunsch der Verantwortlichen - dort auch wieder abgestellt werden, damit sie von möglichst vielen Besucher benutzt werden können.


Per Mausklick zum urbanen Garten

Gärtnern ist bei den Bonnerinnen und Bonnern weiterhin beliebt: Immer mehr Menschen und Garteninitiativen prägen das Stadtbild auf unterschiedlichste Art und Weise mit ihren gärtnerischen Ideen. Die Stadt Bonn unterstützt das urbane Gärtnern und stellt dafür Flächen zur Verfügung. Wo diese liegen, erfahren Sie im Stadtplan. Ein neues Internetangebot informiert über mögliche Anbauflächen in der Stadt.

Weitere Informationen
URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/amt _fuer_stadtgruen/gruene_projekte/17131/index.html?lang=de

Bürgerbeteiligung zum Grünflächenkonzept

Zum Grünflächenkonzept möchte die Stadt gerne die Meinung der Bonnerinnen und Bonner hören. Das Amt für Stadtgrün hat dafür dauerhaft die Möglichkeit geschaffen, die Pflege der Anlagen im Online-Stadtplan zu kommentieren.

Weitere Informationen
URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/amt _fuer_stadtgruen/gruene_projekte/17629/index.html?lang=de

Letzte Aktualisierung: 20. November 2018




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation