Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

29. Juni 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Sehen, was wird - Einblick in die Verwandlung


 

Leben ist Verwandlung. Aus einem Samenkorn wächst ein Baum, aus einem Gedanken wird ein Theaterstück, aus einem Traum wird Wirklichkeit. Zum Einstieg in das Thema "Verwandlung" besuchen wir die Ausstellung "Eine kurze Geschichte der Menschheit" in der Bundeskunsthalle Bonn. Im Atelier werden wir den Prozess der Verwandlung dann sichtbar machen. Dazu ist Glas aufgrund seiner Durchsichtigkeit der geeignete Werkstoff. Die einzelnen Schritte der Verwandlung stellen wir in Collage- und Maltechniken dar. Wir arbeiten dabei in kleinen Gruppen. Zuletzt fügen wir die Glasbilder jeder Gruppe zu einem Objekt zusammen. Beim Durchblicken zeigt sich die Verwandlung.

 

Workshop für Kinder und Jugendliche von 10 bis 16 Jahren

Realisierung: Monika Fritsch und Lisa Schümmer

Termine nach Vereinbarung im Zeitraum März bis Juni 2017; Dauer: ein Nachmittag für die Exkursion und ein Wochenende (Samstag und Sonntag) von 13 bis ca. 18 Uhr

 



01.03.2017 bis 30.06.2017


Atelier Fritsch/Schümmer
Heerstraße 11
53111 Bonn


Information und Anmeldung:

Atelier Fritsch/Schümer, Telefon: 0228 - 96 11 79 89 oder 0178 - 358 76 51


max. 20 Teilnehmende von 10 bis 16 Jahren




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation