Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

28. März 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Lundahl & Seitl: New Originals


 

Festival für Video und zeitbasierte Kunstformen

 

Das schwedische Künstlerduo Lundahl & Seitl, bestehend aus Christer Lundahl (1978) und Martina Seitl (1979), ist seit 2003 bekannt für seine performativen Audiowerke und situationsspezifischen Kunstwerke, die den Fokus auf die Wahrnehmung des individuellen Besuchers legen.


In der Ausstellung New Originals laden sie den Besucher ein, sich Gedanken über die Herkunft von Bildern und die Entwicklung von Erinnerungen zu machen. Wie entstehen Bilder und wie erinnern wir uns an sie? Welche Rolle spielen Original und Kopie dabei?


Zentrum der neuen Arbeit ist ein eigens für das Kunstmuseum Bonn konzipierter Audiowalk, der sich über drei Ausstellungs­räume und weitere Sammlungsräume erstreckt. Die Produktion stellt das Werk der beiden schwedischen Künstler erstmals in Form einer Ausstellung in Deutschland vor.

 

Die Ausstellung wird am 8. März um 20 Uhr eröffnet.

 

Öffnungszeiten:

Di bis So 11 bis 18 Uhr, Mi 11 bis 21 Uhr


Lediglich an Heiligabend, am 1. Weihnachtsfeiertag und an Silvester sowie an Weiberfastnacht und Rosenmontag bleibt das Kunstmuseum geschlossen.


 



09.03.2017 bis 28.05.2017


Kunstmuseum Bonn
Friedrich-Ebert-Allee 2
53113 Bonn


7,- / 3,50 ermäßigt

Familienkarte: 14,-


Zur Homepage des Kunstmuseums Bonn
URL: http://www.kunstmuseum-bonn.de




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation