Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

28. März 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Videonale.16


 

Festival für Video und zeitbasierte Kunstformen

 

In der Ausstellung zur 16. Ausgabe der Videonale präsentiert das Festival 41 Videowerke internationaler Künstlerinnen und Künstler, die von einer internationalen Jury im Rahmen des weltweit ausgeschriebenen Wettbewerbes ausgewählt wurden.
Das für die VIDEONALE.16 gewählte Thema PERFORM! greift zentrale formale und inhaltliche Ansätze der Videokunstproduktion auf. So knüpft das Thema an die Anfänge von Video als dokumentarischer Begleiter und technisches Gegenüber von künstlerischen Performances an. Zugleich führt es ins Heute, wo der Betrachter selbst immer öfter zum Performer sowohl im Kontext künstlerischer Arbeiten als auch in seinem lebensweltlichen Umfeld wird.
Durch unsere ständige Interaktion mit digitalen Endgeräten, in denen wir unsere Spuren hinterlassen, der steten Aufforderung zur Selbstpräsentation des Individuums im Netz, und zur Selbstoptimierung als wirtschaftliches Subjekt, wird unser Leben - bewusst oder unbewusst - zur Dauerperformance. Unsere Bewegungen werden zu Choreographien im öffentlichen Raum, die wir nur noch bedingt selbst gestalten können. Mit PERFORM! fragt die Videonale somit nach der Bedeutung des Performens im Sinne einer sozialen, ökonomischen, kulturellen oder auch künstlerischen Aktion in einer global funktionierenden Welt und Leistungsgesellschaft.

 

Die Ausstellung wird am 16. Februar um 20 Uhr eröffnet.

 

Öffnungszeiten:

Di bis So 11 bis 18 Uhr, Mi 11 bis 21 Uhr


Lediglich an Heiligabend, am 1. Weihnachtsfeiertag und an Silvester sowie an Weiberfastnacht und Rosenmontag bleibt das Kunstmuseum geschlossen.


 



17.02.2017 bis 02.04.2017


Kunstmuseum Bonn
Friedrich-Ebert-Allee 2
53113 Bonn


7,- / 3,50 ermäßigt

Familienkarte: 14,-


Zur Homepage des Kunstmuseums Bonn
URL: http://www.kunstmuseum-bonn.de




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation