Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

28. März 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Ausstellung: MeerErleben


 

Die Erlebnisausstellung zum Thema Ozeane und Meeresforschung

Eintauchen in die faszinierende Welt der Meere und Ozeane!
Das bietet »MeerErleben«, die interaktive Erlebnisausstellung für alle Altersgruppen, die das Deutsche Museum Bonn und das Wissenschaftszentrum Bonn gemeinsam mit der Deutschen Forschungsgemeinschaft im »Wissenschaftsjahrs 2016*17 – Meere und Ozeane« präsentieren. »MeerErleben« ist eine Ausstellung des Zentrums für Marine Umweltwissenschaften der Universität Bremen, MARUM.
»MeerErleben« wird im Deutschen Museum Bonn und im Wissenschaftszentrum gemeinsam unter einem Dach gezeigt.

Im Ausstellungsteil, der im Deutschen Museum Bonn gezeigt wird, geht es um das Thema »Mensch und Meer« bei dem am Beispiel der Nordsee deutlich gemacht wird, wie wichtig umfassender Küstenschutz ist. Modernste Technik im Einsatz für die Meeresforschung wird im Themenbereich »Abgetaucht« vorgestellt. Die Besucher können hier selbst einen kleinen Tauchroboter steuern. Das Modul »Steine, Sand und Sedimente« beschäftigt sich mit dem Kreislauf der Gesteine, wie Geowissenschaftler in Steinen lesen und warum die Sedimente im Meeresboden so interessant für Klimaforscher sind. Wandernde Kontinente, rauchende Berge und die Entstehung von Vulkanen: das sind die Themen, die im Bereich »Dynamik der Erde« behandelt werden.

Im Ausstellungsteil, der im Foyers des Wissenschaftszentrums gezeigt wird, geht es um »Vielfalt und Evolution«. Das Leben begann im Meer. Am Beispiel beeindruckender Fossilien wird uns ein Blick auf vergangene Entwicklungen des Lebens gewährt. Auf vier großen Monitoren zeigt die »Tauchfahrt in der Tiefsee« atemberaubende Videoaufnahmen von Oasen in der Tiefsee, die mit dem Tauchroboter MARUM-QUEST gemacht wurden.
An den Wochenenden ist der Ausstellungsteil im Wissenschaftszentrum von 11 bis 16 Uhr geöffnet.



07.10.2016 bis 23.04.2017


10:00


Deutsches Museum Bonn und Wissenschaftszentrum
Ahrstraße 45
53175 Bonn


Museumseintritt




Weitere Infos im Internet
URL: http://www.deutsches-museum.de/bonn/ausstellungen/ausstellungen-2016/meererleben/


info@deutsches-museum-bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:info@deutsches-museum-bonn.de


Plakat_Master_A2_v06.pdf [PDF, 638KB]
Datei: http://www4.bonn.de/portal/index.php/download_file/7855/0/





 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation