Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

30. April 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Johann König macht eine Milchbrötchenrechnung auf


 

Sein frisch gebackenes Programm "Milchbrötchenrechnung" präsentiert Johann König im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Quatsch keine Oper!" am Dienstag, 23. Mai, in Bonn.

Inhaltlich geht es wie immer um alles: Um die Unvernunft der anderen und den eigenen Wahnwitz vom Balkon bis zum Keller, wo das Eingemachte steht. Ob geschredderte Küken, vegane Zirkusbesuche, Flugobst aus der Nachbarstadt, Automotorengeräuschherstellung für Elektrofahrzeuge oder Kindersklaven in den eigenen vier Wänden - Johann König macht sich einen ganz eigenen Reim auf all dies und seine Gags gehen weg wie warme Semmeln!

In dieser hektischen und cholesterinreichen Welt den eigenen Frieden zu finden, das ist am Ende das eigentliche Bestreben dieses komischen Mannes. Und auch Ihnen kann er bei diesem Ziel helfen. Denn Sie wissen ja: Einmal am Tag Lachen ersetzt ein Ei. "Milchbrötchenrechnung" - die erste nachhaltige Comedyshow der Welt!

Die Veranstaltung findet in der Oper Bonn statt, Beginn ist um 20 Uhr.

Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, an der Theaterkasse unter 0228 - 77 80 08 oder 0228 - 77 80 22 sowie online.

www.theater-bonn.de
URL: http://www.theater-bonn.de
www.bonnticket.de
URL: http://bonnticket.de

Das weitere Programm:

  • Samstag, 6. Mai 2017, 15 und 20 Uhr: Wise Guys "Abschiedstour - Das Beste aus 25 Jahren" - für die 20-Uhr-Vorstellung sind noch wenige Restkarten an der Abendkasse erhältlich!
  • Dienstag, 23. Mai 2017: Johann König "Milchbrötchenrechnung"
  • Dienstag, 20. Juni 2017: Herbert Knebels Affentheater "Männer ohne Nerven"
  • Samstag, 24. Juni 2017: Köbes Underground "Live 2017"
  • Samstag, 23. September 2017: Max Mutzke & Friends
  • Sonntag, 24. September 2017: Ben Becker "Ich, Judas - Einer unter euch wird mich verraten!"
  • Sonntag, 8. Oktober 2017: Axel Prahl & Das Inselorchester "Blick aufs Mehr!"
  • Samstag, 14. Oktober 2017: Kaya Yanar "Planet Deutschland"
  • Montag, 6. November 2017: Hagen Rether "Liebe 6"
  • Donnerstag, 9. November 2017: Salut Salon "Liebe"
  • Montag, 11. Dezember 2017: Jürgen Becker "Volksbegehren"
  • Dienstag, 12. Dezember 2017: Michael Mittermeier "Wild"
  • Dienstag, 19. Dezember 2017: Max Uthoff "Gegendarstellung"
  • Donnerstag, 1. Februar 2018: Erwin Pelzig "Pelzig weg von hier"
  • Freitag, 9. Februar 2018: Tom Gaebel & his Orchester "Licence to swing"

"Quatsch keine Oper!" ist eine Veranstaltungsreihe von Theater Bonn. Die künstlerische Leitung und Durchführung liegt bei Rita Baus Kulturproduktion.

Zur Homepage von "Quatsch keine Oper!"
URL: http://www.quatschkeineoper.de

Letzte Aktualisierung: 6. April 2017




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation