Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

23. Oktober 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Kulturrucksack-Workshops für Kinder und Jugendliche in den Herbstferien


 

Für den Kulturrucksack 2017 hat das Kulturamt gemeinsam mit seinen Projektpartnern erneut ein abwechslungsreiches Programm für die Sommerferien zusammengestellt. Kinder und Jugendliche von zehn bis vierzehn Jahren können sich in verschiedenen Workshops mit Kunst, Kultur und weiteren kreativen Angeboten beschäftigen. Ab sofort kann man sich für die kostenlosen Workshops anmelden. Die beigefügte Broschüre gibt einen Überblick über die Projekte und Anmeldemöglichkeiten.

Kulturrucksack 2017 [PDF, 1928 KB]
Datei: http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/bonn_ist_ kultur/kulturelle_bildung/15311/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR4fnl%2BbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cj Yh2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Die Angebote in den Herbstferien:

Beim Rockcamp „From zero to hero“ können 11- bis 14-Jährige herausfinden, was man alles tun muss, um ein erfolgreicher Popstar zu werden. Bei der Popfarm NRW lernen die Kinder und Jugendlichen in der Zeit vom 23. bis 26. Oktober 2017, 11 bis 16 Uhr, unter Anleitung von Coaches alles über die Entstehung, Erarbeitung und Präsentation eines Popsongs … von den ersten Tönen bis zum richtigen Outfit für den großen Auftritt. Der Musikernachwuchs kann sich bei der Popfarm unter der Telefonnummer 0228 – 97 63 53 55 anmelden.


info@popfarm.de
E-Mail-Adresse: mailto:info@popfarm.de

Was wäre unsere Welt ohne Farben? Wie sähe sie aus nur schwarz-weiß? In dem Theaterworkshop "Bunt ist die Welt viel schöner als nur schwarz-weiß" wird dieser Frage nachgegangen. Die 10- bis 14-jährigen Teilnehmenden können mehr über die bunte Welt der Kunst erfahren und gemeinsam ein Theaterstück sowie eigene Kostüme entwerfen. Die einstudierte Performance wird vor Publikum aufgeführt und durch Foto und Film dokumentiert. Anmeldungen für den Workshop, der vom 23. bis 27. Oktober 2017 von 11 bis 17 Uhr stattfindet, bitte telefonisch beim Bonner Kunstverein unter 0228 - 69 39 36.


kontakt@bonner-kunstverein.de
E-Mail-Adresse: mailto:kontakt@bonner-kunstverein.de

Beim Schreib- und Gestaltungsworkshop „Unsere Welt ist bunt“ sind nur noch wenige Plätze frei!

Wer gerne schreibt, aber auch Lust hat zu malen und zu gestalten, ist hier richtig. Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 14 Jahren können vom 23. bis 28. Oktober 2017 unter Anleitung einer Autorin eigene Texte schreiben und diese dann mit verschiedenen Materialien als Text-Bild-Collagen gestalten. Die Collagen werden später ausgestellt. Anmeldungen für den Workshop, der täglich von 11 bis 15 Uhr stattfindet, bitte telefonisch beim Literaturhaus Bonn e. V. unter 0228 - 55 52 77 70.


post@literaturhaus-bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:post@literaturhaus-bonn.de

Bei der Kunst- und Theater-Reise "Land in Sicht!" können Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren die bunte Welt Siziliens entdecken. Wer war bereits dort und hat seine Spuren hinterlassen? Was spielt sich unter Wasser ab? Alte Schiffe, verwegene Abenteurer, kostbare Schätze und schillernde Meerestiere sollen in einem Theaterstück und in Kunstwerken auftauchen. Der Workshop ist bereits ausgebucht, jedoch findet am 31. Oktober 2017 im LVR-LandesMuseum Bonn ein offener Theaterworkshop statt, an dem Besucherinnen und Besucher ab 10 Jahren in der Zeit von 11 bis 17 Uhr teilnehmen können. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für Rückfragen steht die Purpurvilla GbR unter der Rufnummer: 0228 – 72 15 806 zur Verfügung.


info@purpurvilla.com
E-Mail-Adresse: mailto:info@purpurvilla.com

Beim Workshop Follow me around · YouTube und ich zeigen Profis den 10- bis 14-jährigen Interessierten, wie man einen eigenen YouTube-Kanal eröffnet und Profi-YouTuber wird.

Das einwöchige Projekt von Sonja Bansemer in Kooperation mit dem Jugendforum K7 ist leider komplett ausgebucht.

Kostenfreie Kulturprojekte unter Federführung des Kulturamts

Der Kulturrucksack ist neben anderen kostenfreien Kulturprojekten des Kulturamts - dem Rheinischen Lesefest Käpt'n Book und "Junge Kunst - Neue Wege" - ein weiteres Angebot, das Kindern und Jugendlichen den Zugang zum vielseitigen kulturellen Angebot in Bonn ermöglicht.

Bei Fragen und Anregungen zum Kulturrucksack wenden Sie sich gerne an das Kulturamt der Stadt Bonn:

kulturrucksack@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:kulturrucksack@bonn.de

Infos zum Landesprogramm "Kulturrucksack NRW"

Logo Kulturrucksack © Kulturrucksack NRW

Ziel des Landesprogramms "Kulturrucksack NRW" ist, allen Kindern und Jugendlichen zwischen zehn und 14 Jahren kostenlose und deutlich kostenreduzierte kulturelle Angebote zu eröffnen. Inzwischen sind über 230 Kommunen an mehr als 70 Kulturrucksack-Standorten beteiligt.

Das Land Nordrhein-Westfalen stellt für den Kulturrucksack jährlich rund drei Millionen Euro zur Verfügung. Die beteiligten Kommunen werden mit jährlich 4,40 Euro pro Kind oder Jugendlichem unterstützt. Die Stadt Bonn ist mit 20 Prozent der Kosten am Projekt beteiligt.

Zur Homepage "Kulturrucksack NRW"
URL: http://www.kulturrucksack.nrw.de/

Bonn ist seit 2013 "Kulturrucksack-Kommune". Unter Federführung des Kulturamts der Stadt Bonn entwickeln verschiedene Kultur- und Jugendeinrichtungen spannende kulturelle Angebote für die Zielgruppe der 10- bis 14-Jährigen.


Letzte Aktualisierung: 28. September 2017




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation