Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

21. November 2018



Hauptnavigation



 

Susanne König übernimmt die Leitung des Kulturamtes


09.11. 2018

BN - Susanne König wird die neue Leiterin des Kulturamtes und die Stelle am Donnerstag, 15. November 2018, offiziell antreten. Über diese Personalie ist der Rat in der Sitzung am Donnerstag, 8. November, im nicht-öffentlichen Teil informiert worden.

„Wir stehen in der Kultur in den kommenden Jahren vor großen Herausforderungen. Für diesen für die Bonner Stadtgesellschaft so wichtigen Bereich möchte ich mich gemeinsam mit allen Akteuren der städtischen und freien Kulturszene intensiv einsetzen“, fasst König ihre neue Tätigkeit zusammen. Sie freut sich auf die Vielseitigkeit der Themen. „Ich bin ein Kind dieser Stadt und war immer ehrenamtlich in der Kultur engagiert.“ Neben dem Beruf war sie viele Jahre in den Vorständen verschiedener Kulturträger der Stadt aktiv. Dazu gehörte eine neunjährige Tätigkeit als Vorsitzende des Philharmonischen Chors der Stadt Bonn. Zudem hat Susanne König einige Jahre aktiv im Vorstand des Vereins Schumannhaus Bonn mitgearbeitet.

Bei der neuen Stelle werden ihr die Erfahrungen, die sie in verschiedenen Bereichen der Verwaltung sammeln konnte von Nutzen sein: Seit Mai 2016 ist Susanne König die persönliche Referentin von Oberbürgermeister Ashok Sridharan gewesen. Zu ihren Aufgaben zählte die Terminvor und –nachbereitung für den OB, die Informationsbeschaffung, und sie betreute besondere Themen wie "Beethoven 2020", "Bonn/Berlin" und den "Runden Tisch gegen Gewalt".

Bis zum Jahr 2008 ist sie nach Stationen im Personalamt, beim Deutschen Städtetag und im Schulamt unter anderem die Ausbildungsleiterin im Personalamt gewesen. Danach arbeitete sie als Verwaltungsleiterin im Kunstmuseum Bonn, bei der es galt, die Verwaltung an vielen Stellen neu zu strukturieren. Schließlich übernahm König die Projektleitung für die Umwandlung des Amtes 70 in eine Anstalt des öffentlichen Rechts. Bei der bonnorange AöR hatte sie die Stabsstelle Strategie und Organisation inne. Ende 2015 wechselte sie zur Stabsstelle Beethoven 2020 und bereitete dort maßgeblich die Gründung der Jubiläums-GmbH mit vor.




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation