Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

24. September 2018



Hauptnavigation



 

OB Sridharan zum antisemitischen Angriff auf einen amerikanischen Gastwissenschaftler:


12.07. 2018

"Ich verurteile den Angriff auf Schärfste und bitte den Wissenschaftler um Entschuldigung, dass ihm dies hier in Bonn passiert ist. Niemand, keine Bonnerin und kein Bonner und erst recht kein Gast, sollte sich in unserer Stadt vor Tätlichkeiten fürchten müssen, auch nicht wegen eines religiösen Symbols.

 

 

Wir sind stolz auf die Weltoffenheit unserer Stadt, die sich immer wieder im Alltag im friedlichen und oft fröhlichen Miteinander der Menschen aus fast 180 Nationen, die in Bonn leben., zeigt. Für diese Weltoffenheit werden wir Bonnerinnen und Bonner kämpfen und uns jedem Versuch, diese Atmosphäre zu gefährden, deutlich widersetzen. Das sind wir unserer internationalen Stadt schuldig.

Wir pflegen auch die Beziehungen zur Jüdischen Gemeinde intensiv, und auch das ist uns eine Herzensangelegenheit. Ich habe im März im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus die Synagoge besucht, um damit ein Zeichen gegen den wachsenden Antisemitismus zu setzen. Gemeinsam mit der Jüdischen Gemeinde werden wir in der nächste Woche bei einem „Tag der Kippa“ am Donnerstag, 19. Juli, 15 Uhr, deutlich machen, dass Rassismus in Bonn keinen Platz hat. Ich lade heute schon alle Bonnerinnen und Bonner ein, dabei zu sein. 




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation