Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

26. April 2018



Hauptnavigation



 

VHS-Vortrag zum 200. Geburtstag von Karl Marx


16.04. 2018

BN - In der Reihe Kulturkalender wirft Dr. Thomas Ebers am Donnerstag, 19. April 2018, ab 20 Uhr im Universitätshauptgebäude, Hörsaal 9, einen Blick insbesondere auf die Geschichtsphilosophie von Karl Marx. Der Eintritt ist frei.

Warum Parteinehmen für etwas, was - wie eine Mondfinsternis - auch ohne eigenes Dazutun erfolgt? Diese Frage entstand in der Auseinandersetzung rund um die Marxistische Variante der Geschichtsphilosophie, dem Historischen Materialismus, und soll in diesem Vortrag als Ausgangspunkt für einen Blick auf die Geschichte der Geschichtsphilosophie dienen. Anhand des auf Veränderung ausgerichteten Geschichtsdenkens von Marx werden die Grenzen der Geschichtsphilosophie aber vor allem auch ihre Unverzichtbarkeit diskutiert.




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation