Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

23. Januar 2019



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Termine und Aktuelles


 

Veranstaltungen

Regelmäßig finden Veranstaltungen und Ausstellungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene statt, die überwiegend kostenlos sind.

Familienprogramm Januar 2019 [PDF, 83 KB]
Datei: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/sta dtbibliothek/termine_und_aktuelles/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR7gX6BbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Zum Veranstaltungskalender der Stadtbibliothek
URL: http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/veranstal tungskalender/veranstaltungssuche/index.html?recherchestart= 1&veranstaltung_kategorie[]=21

Spielfilm fürs Ohr - Sherlock Holmes in der Musikbibliothek

Eine szenische Lesung mit Musik präsentiert Josef Schoenen am Donnerstag, 24. Januar, um 19 Uhr in der Musikbibliothek im Schumannhaus, Sebastianstraße 182. Schoenen liest und spielt sechs verschiedene Rollen aus "Sherlock Holmes - Der Vampir von Sussex" und begleitet das spannende Programm mit eigenen Kompositionen auf der Gitarre zwischen Jazz, Funk, Klassik und Chanson. Der Eintritt beträgt 5 Euro, ermäßigt 3 Euro.

Vampirismus mitten im Europa des 20. Jahrhunderts? Ausgerechnet in Großbritannien ...? Alles beginnt mit einem ungewöhnlichen Telegramm - und mündet nach und nach in einem spannenden Fall für Sherlock Holmes und seinen getreuen Gehilfen Dr. Watson...

Josef Schoenen ist als professioneller Sprecher und Musiker tätig und tourt mit seinen musikalisch inszenierten Lesungen unter dem Titel "Spielfilm fürs Ohr" durch die Region Nordrhein-Westfalen.

mehr zu Josef Schoenen
URL: http://www.josef-schoenen.de

Lesecafé am Vormittag

Die Stadtbibliothek Bonn lädt ein zum Lesecafé am Vormittag. Am Montag, 28. Januar, treffen sich Interessierte, um über das Buch "Eva schläft" von Francesca Meandri zu sprechen. Treffpunkt ist um 11 Uhr die Stadtteilbibliothek Endenich, Am Burggraben 18, der Eintritt ist frei.

Idealerweise sollte den Teilnehmenden das Buch bekannt sein.


Märchenwoche

Eine Märchenwoche für Kinder ab 4 Jahren findet vom 5. bis 9. Februar in der Zentralbibliothek im Haus der Bildung, Mühlheimer Platz 1, statt. Mit im Programm sind Vorlesestunden, Spielenachmittage und auch ein Gamingworkshop für die Älteren. Die Veranstaltungen finden jeweils vormittags um 10 Uhr und nachmittags ab 16 Uhr statt.

Zu Beginn der Woche wird am Dienstag, 5. Februar, das Märchen von Frau Holle von der Märchenerzählerin Frau Bockholt um 10 Uhr erzählt. Eingeladen sind dazu alle Kinder ab 5 Jahren.

Wer bis Mittwoch, 6. Februar, mindestens 4 Jahre alt ist, kann um 10 Uhr zum Bilderbuchkino "Die kleine Rette-sich-wer-kann - Rotköpfchen mal anders" kommen.
Am Donnerstag, 7. Februar, liest HexEna vormittags um 10 Uhr Rapunzel für Kinder ab 4 Jahren vor. Ebenfalls am 7. Februar findet ein Spielenachmittag statt. Bereits um 15.30 Uhr können Kinder ab 7 Jahren märchenhafte Brettspiele ausprobieren. Um 16 Uhr wird in der Jugendbibliothek außerdem Märchenhaftes Gaming mit der Playstation für Kinder ab 10 Jahren angeboten.

Freitag, 8. Februar, wird um 10 Uhr "Prinzessin Anna oder wie man einen Helden findet" als Bilderbuchkino für alle Kinder ab 4 Jahren vorgelesen. Christa Saamer präsentiert an diesem Nachmittag um 16 Uhr eine Internationale Märchenreise "Eine Reise ins Land der Fantasie" für Kinder ab 6 Jahren.

Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe lädt Bonnda Türk Kültürü am Samstag, 9. Februar, um 12 Uhr alle Kinder ab 4 Jahren zur Türkischen Vorlesestunde ein. Als Gast liest der Märchenerzähler Yücel Feyzioglu.

Anmeldungen sind erbeten unter Tel: 0228 - 775404 oder per Mail:

stadtbibliothek.kinderbibliothek@bonn.de

75 Jahre Stadtbibliothek: Eine abwechslungsreiche Geschichte

Mit einem Bestand von 10.000 Bänden begann vor 75 Jahren die Geschichte der Stadtbibliothek Bonn. Am 8. Februar 1943 öffnete die Bücherei im Rathaus am Markt erstmalig für die Buch-Ausgabe. Heute verzeichnet die neue Zentralbibliothek im Haus der Bildung mehr als 1,4 Millionen Entleihungen pro Jahr.

Geschichte der Stadtbibliothek Bonn [PDF, 220 KB]
Datei: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/sta dtbibliothek/termine_und_aktuelles/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR7fH2CbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen


Jahresbericht 2017 liegt vor

Der Jahresbericht 2017 wurde am 13. Juni 2018 dem Kulturausschuss der Stadt Bonn vorgelegt und erläutert.

Sie können ihn hier herunterladen oder gedruckt in einer der neun Einrichtungen der Stadtbibliothek Bonn abholen.

Jahresbericht 2017 [PDF, 611 KB]
Datei: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/sta dtbibliothek/termine_und_aktuelles/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR7fH9%2BbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cj Yh2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen


Letzte Aktualisierung: 15. Januar 2019




 


 

© 2003 - 2019 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation