Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

21. Oktober 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Projekte


 

Wir möchten Vereine und Gruppen bei der Entwicklung und Umsetzung von Projekten unterstützen.


Sie kennen interessante Projekte in Bonn und möchten darauf hinweisen? Dann rufen Sie uns an unter der zentralen Telefonnummer 0228 - 77 48 48 oder schicken eine E-Mail.

Bürgerschaftliches Engagement
E-Mail-Adresse: mailto:buergerengagement@bonn.de

Generation Z - kann doch was
"Bolle" - Lastenfahrräder und -anhänger für Bonn
Engagement im Bereich "Freifunk"
Runder Tisch Lesepatinnen und Lesepaten
Zeitstifterin oder Zeitstifter bei der Bürgerstiftung Bonn

Generation Z - kann doch was

Eine Bonner Jugendgruppe betätigt sich seit 2014 ehrenamtlich und ohne die Hilfe von Erwachsenen. Es werden Musicals aufgeführt und die Einnahmen für einen guten Zweck gespendet - andere Aktionen sind in Planung. Außerdem werden verschiedene Möglichkeiten genutzt, um beispielsweise auf Kinderrechte aufmerksam zu machen. Es werden noch Jugendliche gesucht, die sich engagieren und mitmachen möchten.

Weitere Informationen erhalten Sie hier
URL: https://www.mfkjks.nrw/pressemitteilung/drei-sozial-engagier te-jugendprojekte-ausgezeichnet-jugendministerin-kampmann

"Bolle" - Lastenfahrräder und -anhänger für Bonn

In Bonn soll ein Netzwerk von Verleihstationen für Lastenfahrräder und Lastenanhänger für Fahrräder aufgebaut werden. Zurzeit kann Lastenanhänger "Bolle" (Laderaum: 160 cm lang, 60 cm breit und 120 cm hoch) ausgeliehen werden. "Bolle" ist ein Projekt von Bonn im Wandel und der Solidarischen Landwirtschaft Bonn und überregional vernetzt im Forum Freie Lastenräder. Das Angebot soll noch weiter ausgebaut werden. Es werden zum Beispiel Vereine, Geschäfte und Privatleute gesucht, die als Verleihstation fungieren.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:
URL: http://www.bolle-bonn.de/

Engagement im Bereich "Freifunk"

Freifunk ist ein nicht-kommerzielles WLAN-Bürgernetz, bei dem jede und jeder selbst einsteigen kann; in ganz Bonn verteilt gibt es bereits Freifunk-Zugänge. Interessierte können mitmachen, sich bei lokalen Treffen der Freifunk-Gruppe KBU (Köln, Bonn und Umland) in der Bonner Altstadt treffen oder per Mailingliste austauschen. Engagieren kann man sich zum Beispiel für die Realisierung der Internetversorgung von Flüchtlingsheimen oder die Programmierung der nächsten Version von Freifunk-Firmware.

Freifunk-WLAN Netz
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/buergerdien ste_online/freifunk_wlan_netz/index.html?lang=de

Runder Tisch Lesepatinnen und Lesepaten

Lesepatenschaften durch freiwillige Helferinnen und Helfer haben sich mittlerweile an vielen Bonner Kindertagesstätten und Grundschulen etabliert. Das (Vor-) Lesen ermöglicht nicht nur den Zugang zu der Welt des Wissens, des Denkens und Forschens, es regt auch die eigene Phantasie und Kreativität an. "Wer zu lesen versteht, besitzt den Schlüssel zu großen Taten, zu unerträumten Möglichkeiten" (Aldous Huxley). Sprache ist Barriere und Türöffner zugleich. Sprachbildung und Sprachförderung sind deshalb auch zentrale Anliegen des Inklusionsansatzes, den die Bundesstadt Bonn verfolgt.

Die Freiwilligenagentur Bonn hat 2014 in Kooperation mit dem Inklusionsbüro der Stadt den Runden Tisch Lesepatinnen und Lesepaten ins Leben gerufen:
Lesepatinnen und Lesepaten sowie Vertreterinnen und Vertreter von Einrichtungen, die Lesepatenschaften anbieten, können sich kennenlernen, untereinander austauschen und miteinander vernetzen.
Wenn Sie Interesse an einer Lesepatenschaft haben, melden Sie sich bitte bei der Freiwilligenagentur Bonn unter Telefon 0228 - 77 48 48 oder schicken Sie eine E-Mail an:


freiwilligenagentur@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:freiwilligenagentur@bonn.de

Zeitstifterin oder Zeitstifter bei der Bürgerstiftung Bonn

Die Arbeit der Bürgerstiftung Bonn lebt von vielen Helferinnen und Helfern, deren ehrenamtliches und freiwilliges Engagement auch ihr eigenes Leben bereichert. Wollen Sie zum Beispiel Zeit mit Kindern verbringen und Schulpate ("Groß & Klein - Engagement an Bonner Grundschulen"), Kochpate (Kinderrestaurant "Tischlein deck dich"), Theaterpate ("Theater für dich und mich") oder Singpate ("Canto elementar") werden?
Oder haben Sie eigene Ideen, wie Sie die Bürgerstiftung mit Ihren Kenntnissen und Talenten unterstützen können?
Sie können den Kontakt über die Freiwilligenagentur Bonn aufnehmen oder sich einfach direkt mit der Bürgerstiftung in Verbindung setzen, wenn Sie dort mitmachen möchten.
Freiwilligenagentur Bonn, Telefon: 0228 - 77 48 48


freiwilligenagentur@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:freiwilligenagentur@bonn.de

Freiwilligenagentur Bonn
URL: http://www.freiwilligenagentur-bonn.de/

Bürgerstiftung Bonn, Telefon: 0228 - 60 65 11 66


info@buergerstiftung-bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:info@buergerstiftung-bonn.de

Bürgerstiftung Bonn
URL: http://www.buergerstiftung-bonn.de/

Sie suchen eine für Sie passende Tätigkeit oder Freiwillige für Ihre Organisation?

Stöbern Sie doch einfach in den Angeboten im Katalog der Tätigkeiten der Freiwilligenagentur Bonn oder folgen dem Link zu weiterführenden Informationen.


Zu den Angeboten der Freiwilligenagentur Bonn
URL: http://www.freiwilligenagentur-bonn.de/

Letzte Aktualisierung: 6. März 2017




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation