Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

25. Februar 2018



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Aktuelles


 

Bonner Spendenparlament feiert 10-jähriges Bestehen
Caritasverband sucht Familienpatinnen
Informationsveranstaltung "Ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe"
"Gute Sache kompakt": Tagesworkshop Unternehmenskooperation für gemeinnützige Organisationen am 5. März 2018
URL: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/bue rgerschaftliches_engagement/qualifizierung/15910/index.html? lang=de

Schulengagement beim "Tag für Afrika" 2018
Gastfamilien gesucht
Theater für Hochaltrige und Menschen mit Demenz - Gruppe sucht Verstärkung
Informationen zum Projekt "Großeltern auf Zeit"
Bonner Spendenparlament schreibt 30.000 Euro aus
Flüchtlinge in Bonn
Flüchtlingshilfe: Auch Freiwillige in kleinen Initiativen sind versichert
Bericht über die Förderung des Bürgerschaftlichen Engagements in Bonn
Sie suchen eine für Sie passende Tätigkeit oder Freiwillige für Ihre Organisation?
"Engagement-Galerie" der Freiwilligenagentur Bonn
URL: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/bue rgerschaftliches_engagement/aktuelles/13831/index.html?lang= de

Bonner Spendenparlament feiert 10-jähriges Bestehen

Seit seiner Gründung im Jahr 2008 konnte das Bonner Spendenparlament über 170 soziale Projekte mit einer halben Million Euro fördern. Unterstützt werden Projekte in Bonn, die Bildung und Ausbildung junger Menschen fördern, zur Integration aller Bevölkerungsgruppen beitragen, von Armut, Isolation und Obdachlosigkeit betroffenen Menschen helfen oder auf andere Weise die Lebensbedingungen in unserer Stadt spürbar verbessern.

Bonner Spendenparlament
URL: http://spendenparlament.skowa.de/

Caritasverband sucht Familienpatinnen

Am 13. März 2018 veranstaltet der Caritasverband für die Stadt Bonn e. V. einen Informationsabend für Frauen, die Müttern und Familien mit ihren Neugeborenen zur Seiten stehen und sie unterstützen möchten. Zunächst werden die Ehrenamtlichen in der Familienbildungsstätte Bonn durch kompetente Referentinnen und Referenten qualifiziert. Während des gesamten Einsatzes werden die Patinnen durch die Projektleitung begleitet.
Ansprechpartnerin: Anita Zart-Schulz, Telefon 0228 - 10 82 58

Werden Sie Familienpatin!
URL: http://caritas.erzbistum-koeln.de/bonn-cv/aktuelles/Werden-S ie-Familienpatin/

Informationsveranstaltung "Ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe"

Der Bonner Verein für Pflege- und Gesundheitsberufe e. V. bietet eine kostenlose Schulung an für Freiwillige, die sich in der Nachbarschaftshilfe engagieren möchten. Im Vorfeld findet eine Informationsveranstaltung statt: Mittwoch, 7. März 2018, von 17.30 bis 19.00 Uhr in der Begegnungsstätte Sankt Aegidius und Sankt Jakob, Breite Straße 107a.

Projekt Nachbarschaftshelfer
URL: http://www.bv-pg.de/index.php/projekte/nachbarschaftshelfer/

Schulengagement beim "Tag für Afrika" 2018

Der Verein Aktion Tagwerk e.V. veranstaltet seit 2003 die bundesweite Schülerkampagne "Dein Tag für Afrika", bei der sich Schülerinnen und Schüler in Deutschland aktiv für Gleichaltrige in afrikanischen Projektländern einsetzen. Der Verein hilft dabei, ein soziales Projekt für den Unterricht oder für eine Projektwoche zu finden, informiert über den Kontinent Afrika und erläutert, für wen und warum diese Hilfe notwendig ist. Aktion Tagwerk bietet begleitend zur Kampagne kostenfreie Bildungsangebote und Unterrichtsmaterialien aus dem Bereich "Globales Lernen" rund um den Kontinent Afrika an.

Nähere Informationen zum "Tag für Afrika"
URL: https://www.aktion-tagwerk.de/

Gastfamilien gesucht

Der gemeinnützige Verein Aktion Tagwerk e. V. sucht aktuell Gastfamilien in Bonn und Umkreis für zwei südafrikanische Pfadfinder. Diese unterstützen das Freiwilligenteam von Aktion Tagwerk von Ende März bis Ende Juni bei ihrer Arbeit. Gemeinsam organisieren sie die Kampagne "Dein Tag für Afrika" für Schülerinnen und Schüler in ganz Deutschland. Mit einer Teilnahme werden Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche in sieben afrikanischen Ländern unterstützt.

Für die Unterbringung während ihrer Zeit in Bonn werden Gastfamilien gesucht, die einen oder beide Pfadfinder für die Zeiträume 26. März bis 9. April, 21. April bis 3. Juni und/oder 15. bis 21. Juni 2018 bei sich aufnehmen möchten.

Nähere Informationen über den Verein Aktion Tagwerk e.V.
URL: https://www.aktion-tagwerk.de/

Theater für Hochaltrige und Menschen mit Demenz - Gruppe sucht Verstärkung

Es werden Interessierte gesucht, die 55 Jahre oder älter sind, mit und ohne Bühnenerfahrung, und ein Bonner Theaterensemble bereichern möchten.
Frei nach dem Gedanken "Theater kann überall stattfinden, auch in Senioreneinrichtungen" werden seit 2013 Theaterstücke für Hochaltrige und Menschen mit Demenz inszeniert. Die Theaterstücke sind lebendige Geschichten, die - verbunden mit Musik und Bewegung - das Publikum mit kleinen Aktionen zum Mitmachen einladen. Der Spaß und die Freude für alle Beteiligten stehen dabei immer im Vordergrund. Inzwischen gibt es drei Theaterstücke, die sich alle um die Zeit der 1950er Jahre drehen, entstanden aus Erlebnissen und Erinnerungen an die Kindheit. Geprobt wird in Bonn, gespielt in ganz Nordrhein-Westfalen. Die Teilnahme ist kostenfrei und Fahrtkosten werden erstattet.

Aufruf Mitspieler gesucht Demenzionen [PDF, 70 KB]
Datei: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/bue rgerschaftliches_engagement/aktuelles/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR6gnmDbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Theater Demenzionen
URL: http://www.demenzionen.de/

Informationen zum Projekt "Großeltern auf Zeit"

Die Freiwilligenagentur Bonn und der Familienkreis e. V. stellen am 22. Februar 2018 von 15 bis 16 Uhr im Rathaus Beuel (Friedrich-Breuer-Straße 65, 53225 Bonn, 1. Etage) ihr gemeinsames Projekt "Großeltern auf Zeit" vor. Im Anschluss daran erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich konkret als "Großeltern auf Zeit" engagieren möchten, eine zweistündige Vorbereitung. Die Veranstaltung endet spätestens um 18 Uhr.

Es werden - gerne auch jüngere - Menschen mit Lebenserfahrung gesucht, die Zeit, Geduld und Spaß an der Freizeitgestaltung mit Kindern haben. Um Anmeldung wird gebeten: telefonisch unter 0228 - 77 48 48 oder per E-Mail an die

Freiwilligenagentur Bonn
E-Mail-Adresse: mailto:freiwilligenagentur@bonn.de

Bonner Spendenparlament schreibt 30.000 Euro aus

Das Bonner Spendenparlament unterstützt wieder neue soziale Vorhaben, die dazu beitragen, die Lebensbedingungen benachteiligter Menschen zu verbessern. Gemeinnützige Vereine mit Sitz in Bonn beziehungsweise unmittelbar benachbarten Kommunen können sich ab sofort um die Förderung bewerben. Die Anträge müssen bis zum 23. Februar 2018 eingereicht werden. Über die Vergabe der Fördermittel entscheidet das Bonner Spendenparlament auf seiner 19. Parlamentssitzung am 18. April 2018. Weitere Informationen erhalten Sie auf der nachstehenden Internetseite.

Bonner Spendenparlament
URL: http://spendenparlament.skowa.de/

Flüchtlinge in Bonn

Überblick über gesetzliche Grundlagen, Aufnahmeverfahren und die Unterbringung von Flüchtlingen in Bonn. Wenn Sie bereits in der Flüchtlingshilfe aktiv sind oder sich engagieren möchten, finden Sie praktische Informationen und Adressen, an die Sie sich wenden können.

Hotline der Stabsstelle Integration: 0228 - 77 53 77.


www.integration-in-bonn.de
URL: http://www.integration-in-bonn.de/aktuell-fluechtlinge-in-bo nn.html


Flüchtlingshilfe: Auch Freiwillige in kleinen Initiativen sind versichert

Freiwillige in der Flüchtlingshilfe sind auch dann versichert, wenn ihr ehrenamtliches Engagement nicht über einen Verband, die Kommune oder sonstige Träger organisiert wird.

Helfer in kleinen Initiativen, die keinen Verbands- oder Vereinsstatus haben, fallen zwar nicht unter den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung, sind aber in Nordrhein-Westfalen automatisch und ohne besondere Anmeldung über einen vom Land abgeschlossenen privatwirtschaftlichen Unfallversicherungsvertrag abgesichert. Ebenso existiert eine pauschale Haftpflichtversicherung des Landes. Über diese sind auch Ehrenamtliche mitversichert, wenn sie über die Einrichtung, für die sie tätig sind, nicht abgesichert sind. Beide Versicherungen sind für die Helfer kostenlos.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Landesregierung Nordrhein-Westfalen
URL: https://www.engagiert-in-nrw.de/sicherheit

Allgemeine Informationen zum Bürgerschaftlichen Engagement in Bonn

Bericht über die Förderung des Bürgerschaftlichen Engagements in Bonn

Der Ausschuss für Soziales, Migration, Gesundheit und Wohnen hat in seiner Sitzung am 12. Dezember 2017 den Tätigkeitsbericht des Bereiches "Bürgerschaftliches Engagement" zur Kenntnis genommen.

Tätigkeitsbericht Bürgerschaftliches Engagement [PDF, 276 KB]
Datei: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/bue rgerschaftliches_engagement/aktuelles/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR4g32AbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen


Sie suchen eine für Sie passende Tätigkeit oder Freiwillige für Ihre Organisation?

Stöbern Sie doch einfach in den Angeboten im Katalog der Tätigkeiten der Freiwilligenagentur Bonn, oder folgen dem Link zu weiterführenden Informationen.

Zu den Angeboten der Freiwilligenagentur Bonn
URL: http://www.freiwilligenagentur-bonn.de
Nach oben

Großeltern und Enkelkinder auf Zeit gesucht Sie möchten sich für Familien engagieren, haben Zeit und möchten die Welt mal wieder mit den Augen eines Kindes sehen? Sie haben vor Ort keine verwandtschaftlichen Beziehungen und wünschen sich Kontakt zu einer Großmutter oder einem Großvater auf Zeit? Die Freiwilligenagentur Bonn und der Familienkreis e. V. führen ein gemeinsames Projekt durch. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Freiwilligenagentur Bonn. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf, danke!

Sie möchten sich für Familien engagieren, und die Welt mal wieder mit den Augen eines Kindes sehen? Es werden noch Großeltern gesucht, die Zeit, Geduld und Spaß an der Freizeitgestaltung mit Kindern haben. Die Freiwilligenagentur Bonn und der Familienkreis e. V. stellen ihr gemeinsames Projekt am Donnerstag, 23. November 2017, vor. Die etwa einstündige Informationsveranstaltung beginnt um 15 Uhr und findet im Quartiersmanagement Pennenfeld, Maidenheadstraße 20, 53177 Bonn statt. Haben Sie Interesse? Um Anmeldung wird gebeten! Im Anschluss daran erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich als Großeltern konkret engagieren möchten, eine zweistündige Vorbereitung. Die Veranstaltung endet spätestens um 18 Uhr. Die Freiwilligenagentur erreichen Sie unter der Telefonnummer 0228 - 77 48 48 oder per E-Mail.


Letzte Aktualisierung: 21. Februar 2018




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation